/?page_id=21531&lang=DE

Produktentwicklung

Die International Innovation Company nutzt ein neues Entwicklungsmodell: Der Turbo Dieses Entwicklungsmodell stellt einen dynamischen Arbeitsablauf dar, der mehreren Abteilungen gleichzeitig erlaubt an Projekten zu arbeiten. Aufgrund der erforderlichen Informationssteuerung an jede Abteilung ist gewährleistet, dass in jeder Phase der Entwicklung die richtige Entscheidung getroffen wird. Als Beispiel im Bereich der Logistik- und Designarbeiten am gleichen Projekt und zur gleichen Zeit können sich beide Abteilungen optimal aufeinander abstimmen. Dies bedeutet, dass die Logistik bereits weiß, wie viel Menge des Artikels auf eine Palette passen, während die Designabteilung noch an der Farbe des Produktes arbeitet. Während dessen stellt die Technik sicher, dass das Produkt technisch umsetzbar ist. Produktentwicklung; Grenzenlose Kapazität; andauernder Fortschritt.

Durch die Zusammenarbeit mit externen Designern wird die Produktentwicklung der International Innovation Company nicht durch Kapazitätsengpässe negativ beeinflusst. Somit läuft unser Turbo die gesamte Zeit und unsere Designer behalten ihr Augenmerk auf den speziellen Projekten. Unsere Designer können somit ihre volle Kreativität an den Produkten verwirklichen. Das erhöht nicht nur die Produktqualität sondern auch die Menge an Produkten, die wir jährlich auf dem Markt einführen. Mit mehr als 20 Produkten in Jahr 2009 erhöht die International Innovation Company die Messlatte und Pläne, im Jahr 2010 nicht weniger als 30 Produkte einzuführen.

Mit der Verbindung des Kundenservices und der Qualitätskontrolle wird es der International Innovation Company ermöglicht, Produkte wenn nötig, zu verbessern. Wertvolle und nützliche Kundenvorschläge werden durch „R&D“ geprüft und verarbeitet. Spezielle Produkteigenschaften können manchmal auf neue Patente hinauslaufen, welche der International Innovation Company die Oberhand im Kampf gegen illegale Kopien gibt. Unser bestes Beispiel ist die Weinpumpe „Concerto“. Indem wir der Pumpe den „Klick“ hinzufügten wird der Benutzer alarmiert, wenn das optimale Vakuum erreicht ist. Ohne eine weitreichende Veränderung des Produktes konnte das Patent hierdurch für weitere 20 Jahre erneuert werden. Das Produkt ist somit dem Wettbewerb gegenüber wieder voraus. Innovation bedeutet für die International Innovation Company, zu lernen und sich weiterzuentwickeln.

Die International Innovation Company nutzt ein neues Entwicklungsmodell: Der Turbo Dieses Entwicklungsmodell stellt einen dynamischen Arbeitsablauf dar, der mehreren Abteilungen gleichzeitig erlaubt an Projekten zu arbeiten. Aufgrund der erforderlichen Informationssteuerung an jede Abteilung ist gewährleistet, dass in jeder Phase der Entwicklung die richtige Entscheidung getroffen wird. Als Beispiel im Bereich der Logistik- und Designarbeiten am gleichen Projekt und zur gleichen Zeit können sich beide Abteilungen optimal aufeinander abstimmen. Dies bedeutet, dass die Logistik bereits weiß, wie viel Menge des Artikels auf eine Palette passen, während die Designabteilung noch an der Farbe des Produktes arbeitet. Während dessen stellt die Technik sicher, dass das Produkt technisch umsetzbar ist. Produktentwicklung; Grenzenlose Kapazität; andauernder Fortschritt.